Aktuelles

Danke, lieber Kunde!

Wir bei Dachdecker Kessel verstehen uns mit unseren Kunden meistens ziemlich gut, aber es ist toll, wenn man das sogar schriftlich kriegt. Wie in einer Mail, die dieser Tage eintrudelte. Da schreibt ein Kunde, dem wir eine Dachterrasse gebaut haben unter anderem: „Die von Ihnen geleistete Auftragsabwicklung hebt sich wohltuend von unseren anderweitig gemachten Erfahrungen ab“ (so toll scheinen die nicht gewesen zu sein...). Und zieht das Fazit: „Freundlichkeit auf allen Ebenen, Schnelligkeit, fachliche und persönliche Kompetenz, Termintreue, Einhaltung von vereinbarten Preisen, gute Produktauswahl, und ein offenes Ohr für manche laienhafte Frage.“ Wissen Sie was? Nach so viel Lob waren wir noch mehr Kessel... total obenauf!

Wenn Ihr Carport plötzlich aufblüht...

Wenn Ihr Carport plötzlich aufblüht...

..dann war jemand von Dachdecker Kessel bei Ihnen, hat die Statik geprüft, für gut befunden und Ihnen dann erzählt, wie viele handfeste Vorteile eine Dachbegrünung vom Fachmann bietet. Zum Beispiel reduzieren die meisten Gemeinden die Versiegelungsgebühr in den Abwasserabgaben um bis zu 50%, wenn eine Dachfläche begrünt wird. Das ist aber nicht das Einzige, was so eine Grünfläche ganz oben reduziert: Staub und Schmutz gehören ebenso dazu wie UV-Strahlen, die Geräuschdämmung wird verbessert, Vögel und Schmetterlinge werden angelockt und außerdem... so eine Gründach sieht einfach toll aus. Da wir gerade dabei sind: Garagen, Terassendächer und Gewerbehallen können ebenso toll begrünt werden - und sogar Steilflächen bis 20% Neigung. Also: Fragen Sie den Dachgärtner Ihres Vertrauens - Dachdecker Kessel!

Der Winter kommt!

„Winter is coming“ - der Winter kommt, das ist in der Kultserie „Game of Thrones“ das Motto des Hauses Stark. Warum? Weil die Jungs wissen, dass sie wachsam und vorbereitet sein müssen, wenn es kalt wird und der Schnee zu fallen beginnt. Ernsthaft: Eigentlich könnten die auch Dachdecker sein. Wir raten unseren Kunden nämlich auch: Prüft eure Dächer (oder lasst es am besten uns tun), bessert kleine Schäden aus, macht die Dachrinnen und Fallrohre frei, denn wenn Sturm, Schnee und Frost kommen, ist es zu spät. Also: Der Winter kommt – seid bereit! Und eure Dächer auch.

Velux Elektrochrome: Effektiver Sonnenschutz auf Knopfdruck

Velux Elektrochrome: Effektiver Sonnenschutz auf Knopfdruck

Vergessen Sie Vorhänge, Jalousien, Rolläden und so weiter: Die neuen Elektrochrome-Fenster von Velux mit SageGlass von St.Gobain verdunkeln sich per Knopfdruck. Je nach der angelegten Gleichspannung ändert sich die Lichtdurchlässigkeit des Fensterglases in vier Stufen von vollkommen hell bis ziemlich dunkel. Ziemlich praktisch! Wir beraten Sie gern.

Clever lüften ohne zu lüften: Smart Ventilation

Clever lüften ohne zu lüften: Smart Ventilation

Da hat man ein energieoptimiertes Haus, wunderbar, aber jedesmal beim notwendigen Lüften sieht man die Heizenergie sozusagen durchs Dachfenster entschwinden. Jetzt geht das auch anders. Und zwar mit Smart Ventilation, dem neuen, ziemlich cleveren Dachlüfter von Velux. Der wird nachgerüstet, indem man ihn an zwei Dachseiten gegen den Markisenkasten des Dachfensters austauscht. Danach übernimmt er die komplette Lüftung des Dachgeschosses – vollautomatisch und energieeffizient, denn er verwendet die Wärme und Feuchtigkeit der ausströmenden Raumluft um die einströmende Frischluft zu erwärmen. Und zwar bis zu 81%. Das Schöne: Er funktioniert sogar bei geschlossenem Fenster und bei Windstille ebenso, wie bei Starkwind.

Vordächer sanieren – trocken ins Haus!

Haben Sie schon mal auf ihr Vordach geschaut und festgestellt, dass Wasser an der Hauswand,dem Klinker oder der Dämmung steht? Die Rinne oder die Abläufe sind aber trocken. Ganz klar: Da hat sich, vielleicht durch das altersbedingte Absacken des Daches, ein Gegengefälle gebildet Das beheben wir, indem wir ein neues Gefälle aufbauen, mit einer Unterkonstruktion aus Hölzern verschiedener Größe oder einer Gefälleausgleichsschüttung, einer Holzlattung, die mit Schweissbahnen oder Schiefer gedeckt wird und einer Umrandung aus Zink oder Kupfer. Dann noch Speier einbauen damit das Wasser abfließen kann und Sie haben wieder lange Freude an Ihrem Vordach.

Sprechen Sie uns an, wir machen das!

Umbau eines Flachdachs in ein Pultdach

Umbau eines Flachdachs in ein Pultdach

Ziemlich flache Sorgenkinder: Viele Flachdächer neigen dazu, mit den Jahren Wassersäcke zu bilden, sei es durch Absacken, Erdbewegungen oder, weil die Balken der tragenden Last nicht mehr standhalten. Der Abfluß liegt am höchsten Punkt und ist trocken, während sich auf der Dachfläche ein See gebildet hat. Nicht gut, denn je mehr Wasser sich auf dem Dach sammelt, desto höher wird die Last auf der tragenden Konstruktion – ein Teufelskreis. Die Lösung: Sind die Flachdächer nicht allzu groß, können sie in ein Pultdach umgebaut werden, an dem vorne eine Dachrinne angebracht wird. Dann läuft das Wasser sauber ab – und Kessel hat mal wieder ein Problem gelöst!